Projekt BIODIVina

Bildungsmodule zur Rolle der Biodiversität bei Anpassungen des Weinbaus an den Klimawandel

joomla templates top joomla templates template joomla

Inhaltliche Ausrichtung

Zunehmende Klimaänderungen und Verlust an Biodiversität gehören aktuell zu den meist diskutierten Umweltfragen. Im Weinbau befasst man sich zwar schon länger mit Auswirkungen des Klimawandels und Anpassungsmaßnahmen, die Rolle der Biodiversität findet dabei jedoch noch wenig Beachtung.

Das Projekt BIODIVina verbindet die Themenfelder Klimawandel und Biodiversität mit dem Weinbau und fragt danach, wie Biodiversität in Weinbergen für die Anpassung des Weinbaus an den Klimawandel genutzt werden kann. Dies setzt voraus, sich mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Biodiversität und den Weinbau zu befassen. Das Hauptziel des Projektes bestand darin, zentrale Themen und Inhalte zu identifizieren und in Form von drei Bildungsmodulen auszuarbeiten. 

Bildungsmodule

Im Rahmen des Projekts werden Bildungsmaterialien für Weinbaubetriebe, für die Lehre an Fach- und Hochschulen sowie für die Weinwirtschaft und interessierte Öffentlichkeit erarbeitet. Die Bildungsmodule sollen zeigen, wie Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität in Weinbergen und der Anpassung des Weinbaus an den Klimawandel kombiniert werden können und die damit verbundenen Ökosystem(dienst)leistungen zu Synergieeffekten und Win-win-Situationen für Weinwirtschaft und Naturschutz führen.

Die Materialien beziehen sich auf folgende Schwerpunkte:

  1. Klimawandel, Auswirkungen des Klimawandels auf den Weinbau
  2. Biodiversität und Ökosystemleistungen (ÖSL) in Weinbergen/Weinbergslandschaften
  3. Nutzung von Ökosystemleistungen (ÖSL) der Biodiversität zur Anpassung des Weinbaus an den Klimawandel

Die einzelnen Bildungsmaterialien sprechen folgende Adressaten an:

  • Studierende von Hochschulen und Fachschulen (akademische Lehre, Aus- und Weiterbildung)
  • Weinbaubetriebe (Winzer_innen, Auszubildende)
  • Weinhandel, Weinschulen (Information, Weiterbildung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit) 
  • Interessierte Öffentlichkeit (Weinkund_innen, Weingutsbesucher_innen, Tourismus)

 

Modul 1

Modul 1

Klimawandel & Auswirkungen auf den Weinbau

Schwerpunkte bilden physikalisch-chemische Grundlagen, Erläuterungen wichtiger Fachbegriffe und die Bedeutung von regionalen Klimaänderungen für Klimafolgen und Anpassungen für den Weinbau.

Details

Modul 2

Modul 2

Biodiversität & Ökosystemleistungen

Dieses Modul fokussiert die Förderung der Biodiversität im Kontext von Maßnahmen zur Klimaanpassung im Weinbau.

Details

Modul 3

Modul 3

Nutzung von Ökosystemleistungen zur Anpassung an den Klimawandel

In diesem Modul werden die Nutzung von Ökosystemleistungen der Biodiversität für Maßnahmen der Klimaanpassung im Weinbau beschrieben.

Details