Projekt BIODIVina

Bildungsmodule zur Rolle der Biodiversität bei Anpassungen des Weinbaus an den Klimawandel

joomla templates top joomla templates template joomla

Modul 1 - Klimawandel  & Auswirkungen auf den Weinbau

Modul 1

Klimawandel & Auswirkungen auf den Weinbau

 

Schwerpunkte

Schwerpunkte bilden Grundlagen zum globalen und regionalen Klimawandel, Erläuterungen wichtiger Fachbegriffe und die Bedeutung von regionalen Klimaänderungen für Klimafolgen und Anpassungen im Weinbau. Darüber hinaus wird insbesondere auf das Mikroklima im Weinberg und seine Einflussfaktoren eingegangen.

Es werden Informationen bereitgestellt zu bereits erfolgten regionalen Klimaänderungen in Sachsen und insbesondere im Elbtal, die auf der Basis von Messwerten an Klimastationen des Deutschen Wetterdienstes (Beobachtungsdaten) erstellt wurden. Darüber hinaus werden Messwerte der letzten Dekade von Agrarmeteorologischen Stationen des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) sowie mögliche zukünftige Klimaentwicklungen anhand von Szenarien vorgestellt.

Dateien zu Modul 1

Dateien zum Download werden derzeit auf der Projektwebseite der TU Bergakademie Freiberg (https://tu-freiberg.de/biodivina) bereitgestellt.

Wenn Sie sich an der laufenden Umfrage zur Bedeutung von Klimawandel und Biodiversität im Weinbaubetrieb beteiligen möchten, können Sie den Fragebogen hier herunterladen.

Für Informationen zu allen Themenbereichen der Anpassung des Weinbaus an den Klimawandel wird auf den umfassenden Maßnahmenkatalog des Projektes KliA-Net hingewiesen. (https://klianet.de/massnahmen/)

Download

Bei Verwendung von Materialien ist auf das Projekt BIODIVina (Förderkennzeichen 67DAS149B) und die Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hinzuweisen.